Controller

Steuerung für Akku Schraub- und Nietgeräte

Features

  • Die Werkzeuge können parallel betrieben werden
  • WLAN 2,4 & 5 GHz
  • Touch-Panel-PC (optional)
  • Bauteilidentifikation
  • Qualitätskontrolle & Qualitätsdokumentation
  • Prozesssicherheit durch intelligente Steuerung
  • Individueller Anschluss an die Firmen-IT
  • Steuerung mehrerer Abeitsplätze gleichzeitig
  • Kundenspezifischer Aufbau der Einheit
  • Blindniet- und Schraubwerkzeuge in einer Anlage
  • Steuerung von Förderanlagen, Arbeitsvorrichtungen
    und Ampeln
  • Servicefunktionen für die Werkzeuge
    (Werkzeugprogrammierung)
  • Akkuwechsel während der Bearbeitung möglich
  • Anlagenwartung via Internet möglich (UMTS Stick)

ETC-Ablauf Bild

Übersicht

  • Werkzeuge können ohne externe Programme im Arbeitstakt getauscht bzw. ersetzt werden
    • Alle notwendigen Einstellungen werden über den Touch-Panel-PC in das Werkzeug eingespielt, geprüft und gespeichert
  • Alle Aktionen werden geloggt
    • Eine Faktenbasis für Optimierungen ist vorhanden
    • Fehleranalyse wird einfach möglich
  • Neue Interfaces können leicht in die Architektur integriert werden
    • Dabei werden Services der vorhandenen Infrastruktur wie Anzeige, Ablaufsteuerung und Hilfsdienste genutzt
  • Sprachumschaltung und Anpassung an Bildschirmformate
    • Durch Einstellungen in der Steuerdate
  • Der Zugang zum Betriebssystem kann blockiert werden
    • Programme laufen ohne Admin-Rechte

Touch-Panel-PC

  • Controller / Programmsteuerung
  • Werkzeugkommunikation via Funk 868 MHz / WLAN 2,4 oder 5 GHz
  • Kommunikation mit der Firmen-IT (Versortung / Schraub- und Nietergebnisse)
  • Lokale Speicherung von Vorlauf- und Ergebnisdaten
  • Werkzeugkonfiguration / Werkzeugwechsel
  • Service / Wartung

Bauteilidentifikation via

  • Barcode / RFID / Scanner

Individueller Anschluss an die Firmen-IT

Qualitätskontrolle & Qualitätsdokumentation von

  • Anzahl Schrauben / Niete
  • IO / NIO Bewertung der Schraube oder des Nietes
  • Dokumentation der Produktdaten mit den Prozessergebnissen

Ausfallsicherheit, auch bei Akkuwechsel während eines Auftrags

 

Steuerung der Fördertechnik und digitalen Steuerungen

  • Teile Ein- und Auslauf
  • Bandstop
  • Freigabetaster und Betriebsartenschalter
  • Lampensäulen

Der Ablauf im Arbeitstakt kann
modifiziert werden

  • Ohne Programmänderungen
  • Ohne Neustart des Systems
  • Einfach durch Änderung der XML-Steuerdatei

Die Zuordnung von Schraub- und Nietaufgaben
erfolgt durch

  • Lokale XML-Datei oder
  • Vorgaben der Firmendatenbank

Akkuwechsel an Werkzeugen kann im Takt erfolgen

  • Ohne Beeinträchtigung des aktuellen Arbeitsauftrages
  • Die restlichen Schrauben / Nieten werden nach dem Neustart des Werkzeugs automatisch an das Werkzeug übermittelt

Das Easy-Touch-Control-System (HST-ETC) bietet maximale Flexibilität für die Dokumentation der Produktion. Egal ob Verschraubungen, Vernietungen oder das Setzen von Blindnietmuttern dokumentiert werden soll, das HST-ETC-System bietet eine geeignete Lösung. Auch die Kombination mehrerer Verbindungstechnologien in einem System ist kein Problem, so kann z.B. das Setzen einer Blindnietmutter und die Verschraubung danach in einem System dokumentiert werden.

Die drahtlose Kommunikation mit den Werkzeugen über Funk 868MHz oder WLAN 2,4 / 5 GHZ, garantiert einen flexiblen Einsatz der Werkzeuge ohne störende Kabel.

 

Für Arbeiten mit verschiedenen Bits oder Nüssen an einem Werkstück, bietet das System optional die Möglichkeit des Einsatzes eines Nusskastens. Über den Nusskasten kann entweder das entsprechende Programm im Werkzeug gestartet werden oder das HST-ETC gibt vor, welche Nuss entnommen werden muss um den entsprechenden Arbeitsschritt abzuarbeiten.

Im HST-ETC können kundenspezifische Arbeitsabläufe programmiert werden, d.h. das zum Beispiel vor Beginn des Prozesses die Seriennummer des Produktes eingeben oder eingescannt werden muss. Die gesammelten Prozessinformationen werden als xml-Datei zusammengefasst und können lokal gespeichert, direkt an die IT/Qualitätssysteme oder eine SPS weitergegeben werden.

 

Jedes System wird individuell an die Bedürfnisse des Kunden angepasst.


Nusskasten

Kompatibel mit HST-ETC STeuerungen

Artikel-Nr. Beschreibung
HST-Socket-4 4-fach Nusskasten
HST-Socket-8 8-fach Nusskasten

Video ETC mit verschiedenen PowerTools


Unterschiedliche Steuerungen für unterschiedliche Anwendungen

Artikel-Nr. Beschreibung Erweiterte Information
Geeignet für
HST-ETC Easy Touch Control

Individuell programmierte Steuerung

Fast unbegrenzt erweiterbar

TorqBee®

NutBee®

PowerRiv®

AMT-Ablauf3 AMT-Ablaufsteuerung

Vorprogrammierte Steuerung mit den wichtigsten Funktionen

Bedingt erweiterbar

TorqBee®

NutBee®

PowerRiv®

ProTight ProTight Werkzeugsteuerung

Steuerung mit den wichtigsten Funktionen, z.B. Anbindung an eine SPS, Drucken der Ergebnisse und mehr.

Kann an weitere übergeordnete Systeme angebunden werden.

TorqBee®

NutBee®

PowerRiv®

Ablaufbeispiel

Controller, Darstellung Ablauf, Ablaufbeispiel