ESM1500

Kraft, motorisiert, 6.700 N

3 Jahre Garantie auf MARK-10 Geräte

Standard-Funktionen

  • Kompatibel mit Indikatoren und Lastzellen, als auch mit Messgeräten
  • Verstellbar, entfernbarer Controller mit intuitiver Menüführung
  • Passwortschutz der Prüfungsparameter
  • Mit Schrittmotor angetrieben, für einen ausgeglichen leisen Betrieb ohne Veränderung der Geschwindigkeit unter Belastung
  • USB Ausgang von Kraft vs. Zeit oder Kraft vs. Distanz
  • Kompaktes Format, geeignet für überfüllte Werkbänke
  • Ergonomisches Design mit smartem, sauberem Kabelmanagement
  • Die meiste Elektronik ist in einem integrierten herausnehmbaren Gehäuse untergebracht, welches leicht entfernt und transportiert werden kann.

Der ESM1500 ist ein hochgradig konfigurierbarer Prüfstand für Zug- und Druckprüfungen bis 6,7 kN. Der ESM1500 ist geeignet für Produktions- und Laborumgebungen und kann mit einer Messzellen-Anzeigengerät Kombination oder einem Messgerät betrieben werden. Mit der FollowMe™ Technologie ist die Feinpositionierung des Querhaupts ein Kinderspiel. Sie führen mit Ihrer Hand die Messzellen-Anzeige oder das Messgerät an die gewünschte Position.

 

Mit großzügigem Verfahrweg, Arbeitsbereich und Tiefe können eine Vielzahl an verschiedenen Prüfungen durchgeführt werden einschließlich Bruchtests, Zyklentests, Belastungsgrenzen, Lasthaltung, Dehnungstests, Zugversuche, Drucktests und vieles mehr. Durch ein einfach zu bedienendes Menü ist es möglich verschiedene Prüfverfahren durchzuführen, so kann die Konfiguration der Testgeschwindigkeit, Kraft und Belastungsgrenzen sowie Zyklen, Vorlast und viele weitere Funktionen eingestellt und durch ein Passwort geschützt werden.


Der ESM1500 hat eine einzigartige, modulare Controller-Plattform. Individuelle Funktionen wie z.B. Verfahrwegmessung, Zyklen, Lasthaltung, etc. können entweder von Beginn an aktiviert oder nachträglich durch einen Aktivierungscode freigeschaltet werden. Diese a-la-carte Plattform ermöglicht die benutzerdefinierte Konfiguration entsprechend der Anwendung und des Budgets.

Da der Prüfstand mit einem Schrittmotor angetrieben wird, ist ein ausgeglichener und leiser Betrieb ohne Veränderung der Geschwindigkeit unter Belastung gewährleistet.

 

Anhand der MESUR™gauge Software können Kraft- und Wegemessdaten direkt an einen PC ausgegeben werden, sodass eine Auswertung mittels Grafik und Analyse erstellt werden kann.


Technische Daten

Modell
ESM1500

Lastbereich:

6,7 kN

4,5 kN

< 1.525 mm/min

> 1.525 mm/min

Geschwindigkeitsbereich

Standard

Optional

 

10 - 600 mm/min
0,02 - 2.300 mm/min

Maximaler Verfahrweg

813 mm

Genauigkeit der

Geschwindigkeits-
einstellung

± 0,2 %
Geschwindigkeitsabweichung unter Last ± 0 % (Schrittmotor)
Wiederholgenauigkeit
des Endschalters
± 0,03 mm
Verfahrweggenauigkeit

± 0,05 mm pro 250 mm

Verfahrwegauflösung 0,02 mm
Energieversorgung

Universelle Eingangsspannung

80 - 240 V AC, 50/60 Hz

Gewicht

90 kg

Lieferumfang

USB-Kabel, Bedienpanel inkl. Halterung, Kommunikations-kabel, Eye end Adapter mit 2 Sicherungsringen, Anker-bolzen, 2 Spannschlüssel, 4 Schrauben zur Messgerät-befestigung, Inch-Schlüssel-Set, Ressource-CD, Stromkabel


Optionale Controller-Funktionen

FollowMeTM

MARK-SF008

Das Querhaupt reagiert auf Bewegungen durch Drücken oder Ziehen an der Messzelle oder am Messgerät. Erhöhung der Kraft erzeugt größere Geschwindigkeiten. Ideal für das Einrichten und schnelles Positionieren.

Erforderlich ist ein Serie 7 oder 5 Messgerät. Weiterhin benötigt wird eine spezifische Zyklen/Verweilzeit:

MARK-SF014


Verfahrweganzeige

MARK-SF009

Der Verfahrweg wird auf dem Controller via USB ausgegeben. Eine interne Skala, die Gebrauch von Renishaw-Technik macht, produziert bedeutend höhere Genauigkeit als mit konventionellem Rotationsencoder basierenden Darstellungen.


PC Kontrolle

MARK-SF010

Der ESM1500 kann komplett von einem PC durch ein benutzerdefiniertes Programm in jeder Sprache verwendet werden, wenn das Programm ASCII Befehle unterstützt. Somit kann auch die alte Chatillon TCD und die alte Nexygen TCD Software verwendet werden (nicht über Mark-10 erhältlich).

Erforderlich ist ein Serie 7 oder 5 Messgerät wie auch die Funktionen MARK-SF009 Verfahrweganzeige und MARK-SF011 Programmierbare Verfahrwegsollwerte


Programmierbare Verfahrwegsollwerte

MARK-SF011

Der Prüfstand stoppt oder fährt zwischen den oberen und unteren Verfahrwegdistanzen.

Erforderlich ist MARK-SF009 Verfahrweganzeige


Überlastschutz

MARK-SF012

Schützt ein Kraftmessgerät bzw. Kraftsensor gegen Überlastung. Programmierung des gewünschten Prozentsatzes des Skalenendwerts des Messgeräts. Die einstellbare analoge Ausgangsspannung erlaubt es, den Stand praktisch mit jedem Messgerät mit analogem Ausgang zu betreiben.

Erforderlich ist ein Serie 7 oder 5 Messgerät


Auto-Return

MARK-SF013

Das Querhaupt fährt bis zu einem Endschalter, einem Kraftsollwert, einer Verfahrwegposition oder stoppt durch das Brechen der Probe. Nachdem der Prüfstand gestoppt hat, fährt er mit der eingestellten Geschwindigkeit (konfigurierbar wie der Geschwindigkeitsbereich des ESM1500) in die entgegengesetzte Richtung, bis er die dort gesetzte Grenze erreicht.

Erforderlich ist ein Serie 7 oder 5 Messgerät

Weiterhin benötigt wird bei Umkehr Verfahrweg: MARK-SF011

Umkehr bei Bruch: MARK-SF019


Zyklen / Verweilzeit

MARK-SF014

Wie Auto-Return, jedoch mit der Möglichkeit bis zu 100.000 Zyklen zu programmieren. Programmierbare Verweilzeit für obere und untere Grenzwerte (selbstständig einzustellen) für bis zu 10.000 Sekunden einstellbar.

Erforderlich ist ein Serie 7 oder 5 Messgerät

Weiterhin benötigt wird bei Umkehr Verfahrweg: MARK-SF011

Umkehr bei Bruch: MARK-SF019

 


Unabhängige Auf- und Ab-Geschwindigkeiten

MARK-SF016

Individuelle Konfiguration der Geschwindigkeit für die obere und untere Richtung.


Erweiterung Geschwindigkeitsbereich, niedrig

MARK-SF017

Erweitert den Standardgeschwindigkeitsbereich nach unten bis 0,02 mm/min.


Erweiterung Geschwindigkeitsbereich, hoch

MARK-SF018

Erweitert den Standardgeschwindigkeitsbereich nach oben bis 2.300 mm/min.


Brucherkennung

MARK-SF019

Das Querhaupt hält bei plötzlichem Kraftabfall an. Programmierbarer Prozentsatz der Spitzenkraft.

Erforderlich ist ein Serie 7 oder 5 Messgerät


Lasthaltung

MARK-SF020

Dynamische Anpassung der Querhaupts-Position um eine programmierte Lasthaltung für eine unbestimmte oder bestimmte Zeit durchzuführen.

Erforderlich ist ein Serie 7 oder 5 Messgerät


Vorlast / Probeberührung

MARK-SF021

Stoppt das Querhaupt und/oder nullt die Verfahrweganzeige bis zur ersten Vorlast ab. Nützlich bei Zug-, Druck-, Feder-, Dehnungstests und weiteren Anwendungen. Die Vorlast ist programmierbar als Prozentsatz im Messgerät / der Messzelle. Drei Modi: (1) Stopp, (2) Stoppen und Nullen, und (3) Nullen ohne Stoppen

Erforderlich ist ein Serie 7 oder 5 Messgerät und die MARK-SF009 Verfahrweganzeige


Profile

MARK-SF022

Bis zu 50 verschiedene Profile können angelegt werden, in denen Testparameter wie Geschwindigkeit, Weggrenze, Zielwert, Vorlast und andere Daten gespeichert werden können. Diese werden bei Bedarf wieder geladen.


KOMPLETTES OPTIONSPAKET

MARK-SFCOMP

Beinhaltet alle oben aufgeführten Funktionen. Erforderlich ist ein Serie 7 oder 5 Messgerät.


Optionale Hardware-Ausstattung

Zug-Druckkraft- & Drehmomentmessgerät:

 

Zur Übersicht

Zug- & Druckkraftmessgerät:

 

Zur Übersicht

Grundplatte mit einer Matrix an Bohrlöchern:

Matrix mit #10-32 Gewindebohrungen und in der Mitte ein 5/16-18 Gewinde.

MARK-AC1055

Grundplatte mit 3 Gewindegrößen#10-32, 5/16-18 und 1/2-20 Gewindebohrungen sind entlang der 4 1/4/28 Gewindebohrungen angeordnet.

MARK-AC1054

Kraftsensoren der Serie R01:

250 N - 10 kN

 

R01 Serie

Kraftsensoren der Serie R03:

1 N - 500 N

 

R03 Serie

Greifvorrichtungen und Halterungen:

Wählen Sie aus einem großen Sortiment von vielen verschiedenen Greifvorrichtungen und Halterungen.

Eye end Adapter:

Diese Adapter ermöglichen eine sehr schnell Montage und Demontage von Greifvorrichtungen und Halterungen.

 

Eye-End-Adapter


Optionale Software

MESURTMgauge erfasst Last- und Verfahrwegdaten, stellt Belastung im Vergleich zur Zeit oder zu Verfahrweg grafisch dar, berechnet Statistiken und bietet eine Reihe weiterer Funktionen wie den direkten Export nach Excel, benutzerdefinierte Berichte, konfigurierbare Prüfungsparameter und vieles mehr.

 

Mehr über MESURTMgauge und MESURTM Lite erfahren.


Controller-Optionen

Artikel-Nr. Beschreibung
MARK-SF008 FollowMeTM
MARK-SF009 Verfahrweganzeige
MARK-SF010

PC Kontrolle

MARK-SF011

Programmierbare Verfahrwegsollwerte

MARK-SF012

Überlastschutz

MARK-SF013

Auto-Return

MARK-SF014

Zyklen / Verweilzeit

MARK-SF016 Unabhängige Auf- und Ab-Geschwindigkeiten
MARK-SF017 Erweiterter Geschwindigkeitsbereich, niedrig
MARK-SF018 Erweiterter Geschwindigkeitsbereich, hoch
MARK-SF019 Brucherkennung
MARK-SF020 Lasthaltung
MARK-SF021 Vorlast / Probeberührung
MARK-SFCOMP Komplettes Optionspaket

Zubehör

Artikel-Nr. Beschreibung
MARK-ESM1500LC

Prüfstand mit Montageset für Kraftsensor

MARK-ESM1500FG

Prüfstand mit Montageset für Messgerät

MARK-AC1055

Grundplatte mit einer Matrix von Gewindebohrungen

MARK-AC1054 Grundplatte mit verschiedenen Gewindebohrungen
MARK-AC1045 Eye end Set für Messgerät #10-32F
MARK-AC1045-1 Eye end Set für Messgerät 5/16-18F
MARK-AC1047-3 Eye end Set für Kraftsensor 1/4-28M
MARK-AC1047-2

Eye end Set für Kraftsensor M5-1000 / M5-2000

1/2-20M

MARK-AC1057

Montageset für Messgerät

Bei Prüfstand ESM1500FG

im Lieferumfang enthalten

MARK-AC1056

Montageset für Kraftsensor

Bei Prüfstand ESM1500LC

im Lieferumfang enthalten


Datenblatt
Datenblatt ESM1500.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
Bedienungsanleitung
manualESM1500-DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB